Internetanbieter Preise vergleichen

Produktempfehlungen (Werbung):
Wer die Wahl hat, hat die Qual. Die Zahl der Internetanbieter in Deutschland ist heute so gross, wie nie zuvor. Hier gilt es insbesondere die Preise und Leistungen genauestens zu vergleichen. Fast in jedem Ort in Deutschland ist mittlerweile zumindest DSL verfügbar, in vielen Städten und Gemeinden kann man darüberhinaus auch mit Glasfaser oder Kabel das schnelle Internet nutzen.

Wichtiger Hinweis: Sie haben die Möglichkeit über das Eingabefeld auf dieser Seite oder auch über den Banner unten auf dieser Seite, den Preisvergleich und die Buchung vorzunehmen (Es öffnet sich eine neue Seite). In beiden Fällen handelt es sich um das gleiche Preisvergleichportal und die gleichen Konditionen.

Hier vergleichen Sie die Anbieter

Preise und Leistungen der Internetanbieter vergleichen

Bereits Ende der 1990er Jahre schaltete die Deutsche Telekom die ersten DSL- Anschlüsse, allerdings bewegten sich die Preise internetanbieterdamals auf recht hohem Niveau, je nach Leistung, Datenvolumen, bzw. Nutzungsstunden schlugen diese Anschlüsse ab rund 100 DM und bei intensiver Nutzung aufwärts pro Monat zu Buche. Die Geschwindigkeit war gemessen, mit den heutigen Angeboten mit 768 kbit/s recht langsam, was aber immernoch mehr als 10 mal so schnell war, wie eine ISDN – Leitung. Mit Kanalbündelung waren bei ISDN Geschwindigkeiten bis zu 128 kbit/s möglich, wofür man dann allerdings auch die doppelten Verbindungsentgelte zu zahlen hatte. Dies konnte mit Unter natürlich recht teuer werden. Ausserdem war der grosse Nachteil an dieser Kanalbündelung, dass man dann keine Leitung mehr frei hatte, um zu telefonieren.

Die anfangs möglichen Geschwindigkeiten, reissen natürlich heute niemanden mehr „vom Hocker“ und auch die Preise haben sich glücklicherweise auch massiv nach unten entwickelt. So ist DSL heutezutage praktisch für jedermann zu erschwinglichen Preisen und entsprechend ausgewogenen Leistungen erhältlich.

Allerdings ist ein objektiver Vergleich heute für den Laien kaum mehr möglich, denn die Angebote unterscheiden sich teilweise recht deutlich. Liest man die Hochglanzprospekte, ist natürlich jeder Internetanbieter der Beste, denn man muss bedenken, dass eine Werbung niemals objektiv sein kann. Man sollte sich nicht unbedingt alleine von einem vermeintlich günstigen Preis leiten lassen. Vielmehr spielen auch Aspekte, wie die Geschwindigkeit und eventuelle Zusatzleistungen eine Rolle, die man natürlich nicht ausser Acht lassen sollte. Wir stellen Ihnen hier einen Preisvergleichsrechner zu Verfügung, der es Ihnen erlaubt, unter Abwägung Ihrer persönlichen Bedürfnisse, den für Sie günstigsten Tarif zu finden.

Bildnachweis: ADSL, by Flickr, Lizenz: cc – creative commons, Attribution-ShareAlike 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)


Anzeige:
bitcoin price

Anzeige:
+
Wir sind online seit 03. Juli 2013 - 22:00 Uhr
das entspricht:

Anzeige:
FutureAD Pro

Archive

Anzeige:
Handybude.de ... Handys unverschämt günstig!