Werbemöglichkeiten, Gastbeiträge

Ab sofort bieten wir unseren Kunden und Gästen bis auf weiteres kostenlose Werbemöglichkeiten für Ihr Geschäft oder ihre Homepage.

Zwei Werbemöglichkeiten stehen zur Auswahl

Auf unserer Startseite – unten links und unten rechts – haben wir zwei Plätze für Ihre Bannererbung reserviert. Mit entsprechenden Verlinkungen, haben Sie hier die Möglichkeit, direkt auf Ihre Homepage zu verweisen. Ihr Werbebanner muss so beschaffen sein, dass Ihre Homepage in einem neuen Browserfenster öffnet, während unsere Blogseite nicht geschlossen werden darf.

Sie können hier generell alle Arten von Artikeln, bzw. Homepages bewerben, für die es nach deutschem-, bzw. EU- Recht keine Beschränkungen, bzw. Verbote gibt. Auch bitten wir Sie von einer Verlinkung auf Homepages, bzw. Blogs abzusehen, wie:

  • Bannerfarmen (… also Seiten, die nur aus Werbebannern bestehen)
  • Seiten mit pornografischem, erotischen oder sexistischen Inhalt
  • Seiten mit politischem oder religiösen Inhalt (hier kann unter Umständen nach sorgfältiger Prüfung durch uns, ggfs. auch einmal eine Ausnahme gemacht werden, im Allgemeinen nehmen wir aber solche Verlinkungen nicht an – auf alle Fälle keine extremistischen Artikel, bzw. Seiten)
  • Seiten, bzw. Inhalte mit „agressiver“ Werbung
  • Seiten ohne Inhalt (… wie „Baustellenseiten“ oder gar leere Seiten, zu denen nur die URL existiert)
  • Seiten deren Inhalt keinen Sinn macht (zum Beispiel nur aus unsinnigen Zeichenfolgen bestehen)
  • Seiten, bzw. Inhalte in anderen, als der deutschen, englischen oder spanischen Sprache
  • Seiten, bzw. Inhalte, die keinen Bezug zu Deutschland, bzw. der EU haben (… zum Beispiel Werbung für Artikel, die für Deutschland nicht relevant sind)
  • Seiten, bzw. Inhalte, die gegen die guten Sitten verstossen, die beleidigende, verleumderische Artikel zum Inhalt haben oder dazu geeignet sind, andere Personen, Länder, Volksgruppen oder Völker harab zu würdigen.
  • Seiten, bzw. Inhalte, die in Konkurrenz zu uns stehen

Bei dieser Werbemöglichkeit verlangen wir eine Verlinkung Ihrerseits auf die Startseite unserer Blogseite. Teilen Sie uns in diesem Fall bitte nach der Veröffentlichung die URL mit, von der aus auf unseren Blog verlinkt wurde.

Werbemöglichkeit Nummer zwei – Gastartikel

Eine weitere gute Möglichkeit ist das Verfassen eines Gastartikels. Hierzu gelten obengenannte Kriterien analog.

Ein Gastartikel sollte:

  • mindestens 300 Worte enthalten
  • das Keywort sollte mehrmals im Text (ca. 1 mal pro 100 Worte) und wenigstens in einer Unterüberschrift, sowie in der Artikelüberschrift vorkommen
  • über ein bis zwei ausgehende Links verfügen
  • eine Grafik (bitte Urheberrechte beachten) beinhalten (unter Angabe der Art der Lizenz)
  • eine Metabeschreibung haben (kurze Zusammenfassung mit ca. 140 Zeichen)
  • keine Doubletten beinhalten, also Artikel die im gleichen Wortlaut an anderer Stelle im Internet zu finden sind
  • Urheberrechte müssen auf jeden Fall beachtet werden
  • schön wäre es, obwohl natürlich keine Bedingung, wenn Sie uns Ihren Artikel im html – Format zusenden würden.

Eine Verlinkung auf den Gastbeitrag ist hierbei keine Voraussetzung zur Veröffentlichung eines Artikels.

Gastbeiträge werden wir auch über unsere Facebookseite verbreiten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie eine dieser von uns angebotenen Werbemöglichkeiten nutzen würden, um Ihre Webseite und/ oder Ihr Geschäft, bzw. Verein zu promoten.

Bildnachweis: Werbung, by Flickr, Lizenz: cc – creative commons – Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0)

 

 

 


Anzeige:
Wir sind online seit 03. Juli 2013 - 22:00 Uhr
das entspricht:

Anzeige:
FutureAD Pro

Archive

Anzeige:
Handybude.de ... Handys unverschämt günstig!